ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Fashionweekend: 

Wir buchen Ihre Anmeldung in der Reihenfolge der verbindlichen schriftlichen Anmeldung (beschränkte Teilnehmerzahl). Damit Sie sich möglichst bald und risikofrei anmelden können, gilt Folgendes:

Im Falle eines Rücktritts werden:
• bis 12 Wochen vor Seminarbeginn 10 %
• innerhalb der letzten 8 Wochen vor Beginn 25 %
• innerhalb der letzten 4 Wochen vor Beginn 50 % und
• innerhalb der letzten 2 Wochen vor Beginn 80 %
• ab dem Seminarbeginn 100 %

des Seminarbeitrags einbehalten, sofern kein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder jemand aus der Warteliste nachrücken kann. Bei Nichterscheinen ohne vorherige Absage ist der gesamte Seminarbeitrag fällig, außer es wird ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt.

NICHTZUSTANDEKOMMEN / ABSAGE:
Seminare können auch ohne Angabe von Gründen abgesagt bzw. verschoben werden. Sollte dies eintreffen, informieren wir Sie so rasch wie möglich (per Email, Post oder telefonisch) und teilen Ihnen den Ersatztermin mit. Sollten wir keinen Ersatztermin stellen, bekommen Sie den Seminarbeitrag rückerstattet oder gutgeschrieben. Die Rückerstattung erfolgt spätestens innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Verzinsung. Es entsteht kein weiterer Anspruch auf Rückerstattung allfälliger Stornokosten für Reise und Aufenthalt, Verdienstentgang, o.Ä..

NUTZUNGSRECHTE
Werden im Rahmen der Fashionweekend Tour von den Teilnehmern Fotos und Bilder erstellt, so sind insbesondere das Recht am eigenen Bild, Urheberrechte, Markenrechte und Persönlichkeitsrechte zu berücksichtigen. Werden Bilder auf der eigenen Website, Facebook und anderen Werbemaßnahmen gezeigt, so nur mit Credits für Model, Make Up Artisten, Hairdresser und natürlich Referenten mit entsprechendem Hinweis: "Workshop xy bei Stefan Dokoupil ... ".

Kurzum überall wo die Fotos und / oder Bilder gezeigt werden, muss ersichtlich sein, dass sie im Zuge der Fashionweekend Tour bei Stefan Dokoupil entstanden sind und unter Angabe der entsprechenden Credits. 

Für den Erwerb von gewerblichen Nutzungsrechten ist im Einzelfall mit dem Referenten, dem Model, dem Urheberrechtsinhaber oder sonstigen Rechteinhabern eine gesonderte Absprache zu treffen. Es besteht kein Anspruch auf das Einräumen von gewerblichen Nutzungsrechten, die über die Nutzung im Rahmen des Seminars hinausgehen.

Unter gewerbliche Nutzung fallen beispielsweise die Veröffentlichung in Zeitschriften, jegliche Art von Publikationen, die Teilnahme an Wettbewerben oder ähnlichem.

 

Die Fashionweekend Tour wird im Rahmen von Berichterstattungen, Reportagen, Beiträgen auf Internetseiten und Social-Media-Plattformen veröffentlicht. Sollte ein Teilnehmer oder Kunde im Rahmen dieser Veröffentlichung nicht abgebildet werden dürfen, wird um einen entsprechenden Hinweis gebeten. 

HOTELRESERVIERUNG:
Unser Partner Reisewelt Mattighofen unterstützt Sie gerne bei Ihren Reisevorbereitungen. 

QUALITÄTSSICHERUNG:
Wir behalten uns vor, Teilnehmer vom Seminar auszuschließen, wenn sie die Sicherheit der Teilnehmer gefährden oder den Ablauf des Seminares so stören, dass der Lernerfolg der Gruppe gefährdet ist.
In diesen Fällen erhält dieser Teilnehmer den Seminarbeitrag aliquot (halbtägige Abrechnung) refundiert, abzüglich einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von Euro 100.- zuzügl. gesetzl. USt.

 

Bei Ausscheiden aus dem Seminar auf Wunsch des Teilnehmers entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung des  Seminarbeitrages oder sonstiger Kosten oder Spesen.

ZAHLUNGSKONDITIONEN:
Erst durch die Zahlung ist Ihr Platz beim Fahsionweekend gesichert. Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 8 % p.a. beginnend mit dem Tag des Seminars in Rechnung zu stellen.
Darüber hinaus verpflichtet sich der/die Teilnehmer/in, sämtliche Mahn- und Inkassospesen, die aufgrund verspäteter oder nicht erfolgter Bezahlung entstanden sind, zu übernehmen. Die angegebenen Teilnahmegebühren verstehen sich in Euro. Reise-, Aufenthalts- und sonstige Verpflegungskosten sind vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin selbst zu tragen.

HAFTUNG:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. 
Teilnehmer/innen haften für durch sie verursachte Schäden selbst.

DATENSCHUZT UND EINWILLIGUNG:
Die Teilnehmer sowie Firmen als Auftraggeber willigen darin ein, dass die im Zuge der Anmeldung erhaltenen Daten (Firma, Name, Adresse, Telefon/Mobil, E-Mail und weitere) unter Beachtung der Bestimmungen des geltenden Datenschutzgesetzes gespeichert und zu eigenen Zwecken genutzt werden. Die Speicherung der Daten erfolgt bis auf Widerruf auf unbestimmte Zeit.
Diese Einwilligung kann jederzeit schriftlich per Brief oder E-Mail widerrufen werden. Die Teilnehmer sowie Firmen als Auftraggeber erklären sich einverstanden, auf Referenzlisten des Seminarleiters aufzuscheinen und ihre Feedbacks für dessen Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung zu stellen.

NEWSLETTER:
Mit Buchung eines Seminars, Kurses oder Einzelcoachings bei Stefan Dokoupilphotography willigt der Kunde ausdrücklich ein, Newsletter von Stefan Dokoupil LTD zu erhalten. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Eine Weitergabe der Adressen an Dritte ist ausdrücklich ausgeschlossen.